Azubinale

Deutschlands beste Floristik-Azubis zeigen, was sie können. Trau dich und mach mit beim bundesweiten Floristikwettbewerb!

Ihr habt JA gesagt!

Wir sind begeistert von der Leidenschaft, mit der ihr eure Werkstücke gefertigt habt. Vielen Dank für die zahlreichen Fotos – Jetzt ist die
Jury des Fotowettbewerbs dran!
Wir halten euch auf dem Laufenden!

Immer up to date

Du möchtest während der Azubinale immer auf dem neuesten Stand sein? Abonniere den Kanal „Pflück dein Glück“ auf Facebook und erfahre immer alles aus erster Hand! Wie Pflück dein Glück und die Azubinale zusammenhängen, erfährst du hier.

Hier blüht dir was – die Wettbewerbsidee

Gibt es etwas Schöneres als die Leidenschaft für Blumen und Pflanzen? Wir finden nicht. Und weil Nachwuchsförderung für uns eine Herzensangelegenheit ist, haben wir die Azubinale ins Leben gerufen. Wir wollen Azubis motivieren, das Beste für dieses Handwerk zu geben, ihre besonderen Leistungen zu präsentieren – und damit tolle Preise zu gewinnen. Auszubildende – ganz gleich, in welchem Lehrjahr und aus welchem Betrieb – sind herzlich willkommen mitzumachen und ihr Können unter Beweis zu stellen.

Es wird geheiratet!

Was darf auf einer Hochzeit auf gar keinen Fall fehlen? Natürlich, die Blumen!  Deshalb dreht sich bei der diesjährigen Azubinale 3.0 alles rund um das Thema Hochzeit! Welche Aufgaben hierfür gemeistert werden mussten, welche Preise dir winken und wer alles in der Fachjury sitzt, findest auf dieser Homepage.

So läuft's ab

Runde 1:

Der Fotowettbewerb

Die Anmeldung ist vorbei und die Fachjury beginnt mit dem Bewerten der eingesendeten Fotos! Die diesjährige Aufgabe zum Fotowettbewerb findest du hier.

Runde 2:

Das große Finale

Das große Finale findet am 09.02.2019 in Hamburg statt. Was dich da erwartet siehst du in unserem Video.
Diese Aufgaben warten beim Finale auf dich.

Fotowettbewerb

Bei der Azubinale 3.0 läuten die Hochzeitsglocken! Komm‘ mit uns in Hochzeitsstimmung – Das war die Aufgabe für den Fotowettbewerb:

Gestalte eine florale Geschenkverpackung für eine Hochzeitsfeier!

Verpacke dazu einfach eine Pralinenschachtel deiner Wahl floral, passend für eine Hochzeitsfeier. Was hierfür genau gemacht werden musste und worauf geachtet werden sollte, findest du hier.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Die Experten

Die Azubinale wäre nicht die Azubinale, wenn nicht auch in diesem Jahr wieder die geballte Fachkompetenz der Branche versammelt wäre.

Jury Präsenzwettbewerb

Unsere Jury für das Finale hat definitiv keinen leichten Job. Sie müssen unter den 10 besten Floristik-Azubis die Sieger wählen. Das geht natürlich nur mit viel Know-How, Herzblut für die Floristik und dem Blick für’s Detail.

Bis zum Finale melden sie sich hier schon mal zu Wort.

Die Azubinale ist eine tolle Veranstaltung für unseren Nachwuchs, ohne Auszubildende gibt es keine Zukunft für unseren Wunderschönen Beruf.

Michael Liebrich; amtierender deutscher Meister der Floristen, selbstständiger Floristmeister in Weilheim an der Teck

Offen zu sein für Neues, an seinen Fähigkeiten zu arbeiten und an den Ideen zu feilen, sind die Grundvoraussetzung für gute Gestaltung und die Weiterentwicklung der Persönlichkeit und dem wunderschönen Beruf des Floristen. An diesem Tag kann nur Jeder gewinnen

Stefan Göttle; Floristmeister, Dt. Vizemeister der Floristen 2012, selbstständig tätig, Seminare, Produktentwicklung

Ich freue mich darauf engagierte junge Leute kennenzulernen. Menschen in denen ich mich wiederkenne und denen ich gerne helfen möchte einen erfolgreichen Start in die Branche zu erleben.

Jürgen Herold; Deutscher Meister der Floristen 2012, 9. Platz World Cup Berlin 2015, selbstständiger Florist mit internationaler Tätigkeit

Die Zusammenarbeit mit Azubis ist mir schon immer wichtig gewesen. So eine Azubinale kann sich für jeden Beteiligten nur positiv auswirken.

Laurence Hanauer- Bayha; Floristmeisterin, Berufsschullehrerin, Prüfungsausschussvorsitzende, internationale Referentin, Inhaberin eines Blumenfachgeschäfts in Straßburg

Jury Fotowettbewerb

Unsere Jury für den Fotowettbewerb muss eine der schwersten Aufgaben der Azubinale bewältigen. Aus all den eingegangenen Fotos und wunderbaren Werkstücken, müssen die 9 besten Teilnehmer benannt werden. Wer könnte diese Aufgabe besser übernehmen, als die Floristmeister-Innen Petra Konrad, Nina Sattler und Werner Paizdzior?! Mit ihrer Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft für die Floristik, nehmen sie jedes einzelne Werkstück ganz genau unter die Lupe und entscheiden sich schlussendlich für die 9 Finalisten, die am 09.02. in Hamburg gegeneinander antreten werden!

Das Wichtigste, was wir im Moment für die Qualitätssicherung in unserem Beruf tun können, ist die Unterstützung unserer Auszubildenden in all ihren Facetten. Eine großartige Möglichkeit für unseren Berufsnachwuchs sich miteinander auszutauschen, Ideen zu präsentieren und ihre eigene floristische Persönlichkeit zu entwickeln.

Petra Konrad; Floristmeisterin, geschäftsführende Gesellschafterin Flower ART Academy, Prüfungsausschußmitglied der IHK Frankfurt

Floristische Demonstration

Dominique Herold wird das Finale der Azubinale floristisch unterstützen! Sie wird beim großen Finale in Hamburg am 09.02.2019 vor Ort sein und eine Vielzahl floristischer Werkstücke zum Thema Hochzeit vorstellen. Als international tätige Floristmeisterin gewann Frau Herold 2017 die Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg und nahm 2018 an der deutschen Meisterschaft teil. Wir freuen uns riesig, ihre Kompetenz und Leidenschaft für Blumen beim Finale dabei zu haben!

Ich habe riesigen Spaß mit jungen Menschen zu arbeiten, freue mich über deren Motivation und hoffe, dass ich sie mit meiner Begeisterung für den schönsten Beruf der Welt anstecken kann.

Dominique Herold; Gewinnerin der Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg 2017, Teilnahme an der deutschen Meisterschaft 2018

Hier gibt's was zu gewinnen

Bei der Azubinale hat jeder die Chance auf einen Gewinn.
Unter allen Teilnehmern am Fotowettbewerb verlosen wir nämlich drei iPhone 8, sowie 10 Shopping Gutscheine im Wert von 100€.
Und wenn du es ins Finale schaffst, warten noch größere Gewinne auf dich:

1.Platz:
Goldprämie im Wert von 3.000€
Reise nach Österreich zum Alpe Adria Cup 2019.
Mitwirkung, inkl. Blick hinter die Kulissen des Alpe-Adria Cups mit Nicolaus Peters (Gartenbau-Ingenieur, Floristmeister, Deutscher Meister der Floristen 2008, Ikebana Meister)

2.Platz:
Silberprämie im Wert von 2.000€

3.Platz:
Bronzeprämie im Wert von 1.000€

Die Initiative Pflück dein Glück

„Gemeinsam können wir junge Menschen für den Beruf des Floristen begeistern und aktive Nachwuchsförderung betreiben!“

Das war das Schlusswort der Podiumsdiskussion der AZUBINALE 2016/2017, moderiert von Petra Konrad (Grünberger Floristmeisterin, Mitglied im IHK Prüfungsausschuss und Gründerin der FlowerART Academy).
Das Ergebnis? Die Branchengrößen FDF Nord, FDF Berlin Brandenburg, BLUME 2000 und Fleurop schlossen sich zusammen und gründeten eine gemeinschaftliche Initiative – „Pflück dein Glück“.

Mithilfe verschiedener Sponsoren und Unterstützern, wie FleuraMetz, Blumenbüro Holland, BGI, John Langley, der Peter-Lenné-Schule und der BS 06 kam die Initiative langsam auf Kurs. Heute ist „Pflück dein Glück“ in verschiedenen sozialen Netzwerken und auf floristischen Veranstaltungen aktiv, um junge Zielgruppen und somit den Floristik-Nachwuchs von Morgen für das Berufsfeld zu begeistern.

Das war die Azubinale 2017/2018

Alles zum Wettbewerb, zu den Experten und zum großen Finale der Azubinale 2.0.

Die AZUBINALE war eine super Erfahrung! Ich habe unglaublich viel dazugelernt und hatte eine Menge Spaß!

Eileen - Gewinnerin der Azubinale 2.0

Azubinale - der Film

Manchmal sagen Bilder einfach mehr als Worte – also schau selbst!

Das Finale

Dieses Mal stand alles unter dem Motto „Blumengenuss“, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. So wie ein Koch einen Gaumenschmaus zubereiten kann, können Floristen durch die Auswahl bestimmter Blumen und ihrer Handwerkskunst einen Augenschmaus kreieren. Auch die Besucher der Azubinale haben Leckereien für das Auge mit selbstgemachten Blumen-Cupcakes gezaubert.

 

Als strahlende Siegerin ging unsere Feinschmeckerin Eileen (BLUME 2000 Flensburg, 2. Lehrjahr) als Erstplatzierte aus der Azubinale hervor. Mit ihrem Werkstück, einem Trauerkranz passend zum Thema „Bio-Restaurant im Landhaus“, konnte Eileen nicht nur die Fachjury, sondern auch das Publikum begeistern. Über den 2. Platz freute sich Thi Kim Anh (Blumen Marsano, 2. Lehrjahr) und den 3. Platz belegte Xenia (Blumen Krudewig, 2. Lehrjahr).

Die Experten

Die Fachbranche kommt zusammen! Das wurde auch bei der AZUBINALE 2017/2018 wieder deutlich. Herzlichst bedanken möchten wir uns bei unserer einzigartigen Fach-Jury, bestehend aus: Nicolaus Peters, Dominique Herold, Thomas Gröhbühl, Nadine Weckardt, Werner Paizdzior und Benjamin Ehrenberger. Unsere Juroren hatten den vielleicht schwersten Job beim Finale der AZUBINALE, denn sie mussten all die wundervollen Werkstücke bewerten. Für gute Stimmung sorgten dabei unsere Moderatoren, John Langley (Gartenbotschafter und Floristikmeister) und Marcel U. Schulz (Deutscher Meister der Floristen 2014). Mit Witz und Charme begleiteten sie die Teilnehmer und das Publikum durch den Tag und ließen keinen Platz für Anspannung und Nervosität!

Aber die Zusammenkunft war erst der Anfang. Die entfachte Dynamik innerhalb der Branche wirft neue Fragestellungen auf. Wie muss sich die Floristen-Branche verändern, um wettbewerbsfähiger zu werden? Um attraktiver zu werden? Bei der AZUBINALE 2017/2018 gingen Vertreter namenhafter Organisationen diesen Themen auf den Grund.

Noch Fragen?

Dann schreib‘ uns doch einfach eine Email oder ruf uns an!

Melina Schroeter: 040/52868-340
Karolin Leichert: 040/52868-349

azubinale@blume2000.de